Zum Online-Shop
  Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Anfahrt  

Informationen zu Wilhelm Petersen Seelachs-Filet

Bezeichnung: Seelachs, Köhler

Der Seelachs gehört zur Familie der Dorsche. Er ist ein Schwarmfisch, der in den kalten und gemäßigten Meeresregionen, im Bereich des nördlichen Atlantiks, überwiegend in grundnahen Wasserschichten lebt.

In unserem Marktbereich steht der Seelachs in der Beliebtheitsskala ganz oben. Sein festes, perlgraues, aromatisches Fleisch wird beim Garen hell.

Der Seelachs wird sowohl mit dem Schleppnetz als auch mit der Langleine gefischt . Bei der Langleinenfischerei wird vom Boot aus eine Hauptleine mit behakten und beköderten Seitenleinen ausgelegt.

Die Langleinenfischerei bietet eine sehr gute Qualität, da die Fische schonend und unversehrt gefangen und nicht wie in riesigen Netzen zusammen gedrückt werden. Es fällt auch kein ungewollter Beifang an.

Langleinen werden von kleineren Booten eingesetzt. Ein erfahrener Fischer kennt den Meeresboden wie ein Bauer seine Felder und legt hier seine Leinen aus.

Wilhelm Petersen verarbeitet überwiegend den mit Langleinen gefangenen Seelachs zu Filet aber auch Kistenware/Behälter aus der Nordsee.

 

Selbstverständlich immer handfiletiert und handabgezogen.